VOCES LITERARIAS DE GUINEA ECUATORIAL


Dokumentarfilm, 2009, 80 Min.

Regie und Produktion - Mischa G. Hendel


Äquatorialguinea ist der drittgrößte Erdölproduzent Afrikas südlich der Sahara und das einzige afrikanische Land mit Spanisch als Amtssprache - ein Erbe der kolonialen Vergangenheit.

Der Film beleuchtet die Geschichte des heute in weiten Teilen von Armut, Korruption und einer diktatorischen Regierung geprägten Landes. Und er stellt eine Reihe von Personen vor, die in verschiedenen Generationen, trotz Repressionen und eines schwierigen Zugangs zu Bildung, das Schreiben auf Spanisch als intellektuelle, politische und kreative Ausdrucksmöglichkeit gewählt haben.
 

Festivals (u.a.)
This Human World Film Festival Wien
AfriCult Wien
OVNI 2011 Barcelona