CLANDESTINAS


Spielfilm, 2006, 19 Min.

Regie - Silvia Chiogna
Produktion Vernen Liebermann, Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam
mit Natalia Herrera-Köhler, Darinka Ezeta und weiteren


Ana kommt aus Bolivien und lebt illegal in Deutschland. Sie fühlt sich nicht wohl in ihrem neuen Job, doch aufgrund ihrer besonderen Lage ist sie gezwungen, weiterhin dort zu arbeiten.

Festivals (u.a.)
Siena International Short Film Festival
Brest European Short Film Festival
Overlook Film Festival Rom
Arcipelago International Festival of Short Films and New Images Rom
Globale Filmfestival Berlin

Auszeichnungen
Premio Videopolis Veneto 2008 (La città femminile)
Arcipelago International Festival of Short Films Rome 2008 (Best Short Film)